Jahresplan 2016

Jahresplan-A4Bild: imago/Sportfoto Rudel

Veröffentlicht unter Infos

Anders sein

Anders sein
„Kenn i ed, mog i ed“ oder für alle, die des Schwäbischen nicht mächtig sind: Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht.

609838_original_R_K_by_Benjamin Wiens_pixelio.de

Sobald etwas unbekannt ist, versucht man oft, es in eine Schublade zu stecken. Dass dabei die Eigenschaft „anders“ auftaucht, ist nicht gerade selten. Ob das nun positiv oder negativ ist, sei einmal dahingestellt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel

Jugend.MANA April 2016 ist am Start

Die neue Ausgabe der Jugend.MANA ist da!

jugend-mana-2016-04-titelbild

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infos

Zur Einstimmung auf unsere nächste Ausgabe

Heimat, Flucht, Vermissen und Anderssein –  ist in diesem Poetry Slam sehr beeindruckend dargestelltStandbild Video Refugees Welcome

Veröffentlicht unter Infos Verschlagwortet mit , ,

Jugend.MANA-Workshop 6.2.

Im Rahmen eines Team-Workshops bekamen die Redakteure und Redakteurinnen eine Einweisung in WordPress.

CAM00910

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte

Kleiner Jugendtag in Reutlingen

Am 24. Januar feierten wir einen Jugendgottesdienst mit unserem Apostel Kühnle in Reutlingen-West. Zum Auftakt des Gottesdienstes trugen Jugendliche ihre Wünsche vor. Einer dieser Wünsche war, dass wir mit Jesus Christus siegen wollen.

Das Textwort des Gottesdienstes stammte aus dem 1. Johannes 4. 1 und 4 in dem es heißt, dass wir nicht jedem Geist glauben sollen, sondern die Geister prüfen sollen. Bischoff Koch, Bezirksevangelist Müller und der Bezirksälteste Probst dienten mit.

Unser Apostel hat nach dem Gottesdienst noch zu einer Unterschriftenaktion aufgerufen. Die Unterschriftensammlung wird er bei einem Besuch unserem Daniel Gaisser im Krankenhaus übergeben sowie einem anderen Jugendlichen aus dem Bezirk Göppingen-Kirchheim, der nach einer Herz-OP in der Klinik in Tübingen liegt. Durch diese Aktion sollen die beiden Jugendlichen spüren, sie gehören zu uns.

Nach dem Gottesdienst hatten wir noch die Möglichkeit an einem großen Buffet mit vielen kleinen Snacks, das im Foyer und kleinen Saal der Kirche aufgebaut war, unseren Hunger zu stillen. Währenddessen konnten wir auch noch miteinander interessante Gespräche führen.

Veröffentlicht unter Artikel, Berichte Verschlagwortet mit ,

Jugendaktivitäten 2016 im Bezirk Nürtingen

So. 24.01. kleiner Jugendtag in RT-W mit Apostel Kühnle
So. 14.02. Jugendgottesdienst NT-Reudern
Mo. 29.02. JuZu Bezirk in NT-Reudern
Do. 10.03. JugendPLUS Münsingen
So. 20.03. Jugendgottesdienst
So. 17.04. Konfirmation mit Apostel Kühnle
So. 24.04. Jugendgottesdienst
So. 01.05. Jugendgottesdienst und Ausflug
Do. 12.05. JugendPLUS Grafenberg
Fr. 03.06. JuZu Bezirk
So. 05.06. Jugendgottesdienst in S-Degerloch
Mo. 20.06. JuZu Bezirk mit Apostel Kühnle
So. 17.07. Jugendtag Messe Stuttgart mit Bezirksapostel Ehrich
So. 24.07. Beachvolleyball- Elfmeterturnier
Mi. 27.07. JugendPLUS Großbettlingen
So. 07.08. Jugendgottesdient in Bad Urach mit Gemeinde
So. 18.09. Jugendgottesdient auf der Jungviehweide
Mi. 28.09. JugendPLUS Oberboihingen
01.-03.10. Jugendausflug Lochen
Di. 01.11. JuZu Bezirk
Mi. 09.11. JugendPLUS Bad Urach
So. 04.12. Jugendgottesdienst

Veröffentlicht unter Infos

Flaches Wasser – Tiefer Glaube

Ein kurzer Einblick in die täglichen Impulse beim Segeln…

Eins…
„Ein amerikanischer Kapitän eines großen Militärschiffes funkt einem unbekannten Objekt zu, dass es doch bitte den Kurs ändern solle, damit es zu keiner Kollision komme. Nach einigen Funksprüchen zwischen den beiden kam die letzte Nachricht von dem unbekannten Objekt: Sir, wenn SIE nicht Ihren Kurs ändern, dann gibt es eine Kollision. Wir sind ein Leuchtturm. Sir, jetzt sind Sie an der Reihe.“

745078_original_R_K_B_by_regio-dsl.net_pixelio.de

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel

Jugend.MANA Spätherbst 2015 verfügbar

Die neue Ausgabe der Jugend.MANA ist da!

MANA15Herbst

 

 

 

 

 

 

 

 
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infos

11.10.2015 Bezirks-Jugendzusammenkunft in Nürtingen

„Über das Sterben“ ist schwer zu reden. Und wie kann man angemessen auf einen Menschen zugehen, der trauert? Wie so oft gilt auch hier: der größte Fehler wäre, dem/der Trauernden aus dem Weg zu gehen.

CAM00850

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel